Mittwoch, 29. April 2015

Low Carb Käsekuchen ohne Boden

Es gibt mal wieder ein leckeres,schnelles und einfaches Rezept für euch. Natürlich wieder mit wenig Kohlenhydrate und Kalorien.
Wie ihr wisst bin ich keine "Süße", ich hol mir lieber Nachschlag von der Hauptspeise als auf das Kuchen,- und Tortenbuffet zu warten um mir dann den Bauch mit Unmengen von Süßem vollschlage. 
Aber ich liebe Quark. Ein Lebensmittel das bei mir niemals ausgehen wird, nicht weil ich es nicht anrühre sondern weil ich es einfach immer nachkaufe obwohl noch viele Packungen im Kühlschrank stehen. Mal wird daraus eine salzige Variante wie ein Dip zu Gemüse oder ich vermische ihn einfach mit süßen Früchten. 
Doch diesmal wollte ich mal was anderes. Da bin ich auf das leckere Käsekuchen Rezept gestoßen. Es war Liebe auf den ersten Biss. Er schmeckt so köstlich und ich schwebe immer noch auf Wolke Sieben. Ich muss ehrlich gestehen in der zwischen Zeit in der ich hier einen Post darüber schreibe steht schon der nächste Kuchen im Backofen. Hoffentlich ist er fertig wenn ich hier den letzten Punkt setze! 
Genug geschwärmt, nun lüfte ich endlich das Geheimnis..



Zutaten
500g Quark
250ml Milch
2 Eier
1 Pk Vanillepudding Pulver (ungesüßt)
nach Belieben süßen mit Süßstoff oder Honig
1 TL Zitronensaft




Alle Zutaten in eine Schüssel geben und cremig rühren. Die flüssige Quarkmasse in eine Kuchen-, oder Auflaufform geben. Bei 200 Grad, Ober/Unterhitze etwa eine Stunde backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.
Wer möchte kann nach Belieben, vor dem Backen, Früchte in die Creme geben. Ich habe zu Mandarinen gegriffen und danach noch ein wenig fein geraspelte Zartbitterschokolade darüber gestreut. Kokosflocken passen allerdings auch sehr gut dazu.  Guten Appetit!





Kommentare:

  1. Ein wirklich interessanter Post, Liebes! Ich lese solche Posts immer richtig gerne, die Bilder sind auch total schön. Insgesamt ist dein Blog sehr schön gestaltet, ich mag deinen Schreibstill. Vielleicht willst du ja auch mal bei mir vorbeischauen, würde mich auf jeden Fall freuen.
    LG Susie
    Go Carpe That Diem

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es dir so gut gefällt. Das macht einen echt glücklich! :)
      Ich schau auf jeden Fall auch mal bei dir vorbei, bin gespannt auf deinen Blog :)

      Löschen
  2. Sehr schöner Blogpost! Der Kuchen sieht so unfassbar lecker aus ♥
    Habe mir dein Rezept direkt notiert, ich würde am Liebsten direkt mit dem Nachbacken beginnen :D

    Ganz liebe Grüße, Carofee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja der ist auch unfassbar lecker! :)
      Dann Viel Spaß beim Nachbacken. :)

      Löschen
  3. Der Kuchen hört sich super lecker an! Ich habe sowieso Lust, mal wieder zu backen, vielleicht mache ich ja den Kuchen ^^
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal vielen lieben Dank für den Kommentar auf meinem Blog. Dadurch habe ich mich grad ein deinen/ euren verliebt. Besonders die Bilder sind einfach so schön :)
    Freu mich schon drauf mehr zu lesen!

    Liebste Grüße,
    Teti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! (:
      Dankeschön für den lieben Kommentar! :)

      Löschen
  5. Uiii, das sieht aber lecker aus, wäre was für mich :)
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ihr zwei!

    Das sieht unglaublich lecker aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren. Ich bin gerne Leserin geworden.

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für den lieben Kommentar! :)

      Löschen
  7. Das sieht so so so lecker aus! :)
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Antworten
    1. Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim nachbacken! :)

      Löschen
  9. ohmeingott dieser kuchen sieht unfassbar lecker aus!
    ich werde ihn auf jeden fall demnächst ausprobieren. :)
    ich liebe deine rezepttipps.

    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und er ist unfassbar lecker! :)
      Das freut mich sehr.

      Löschen
  10. hmmm yummy, du hast ja tolle Rezepte auf deinem Blog.
    Hast ab heute eine neue Followerin :)
    Das ein oder andere Rezept werde ich mir mal heraus schreiben. :)
    Liebst Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen